GENOME IMAGING
Galerie White8, Wien

Personale 6. April – 24. Mai 2012

Rezension “Die Presse”: Johanna Hofleitner

Ausgehend von den Darstellungsweisen der Genexpressionsanalyse – einer bioinformatischen Methode zur Untersuchung der Aktivität von Genen-, schickt Melitta Moschik sich stetig verändernde Farbmuster als dynamisches Zitat des Variantenreichtums möglicher Genom-Punktraster über einen LED-Monitor. Digitaldrucke zeigen Momentaufnahmen davon. Durch den Transfer in den Kunstraum legt Moschik nicht nur die abstrakt-ästhetischen Qualitäten wissenschaftlicher Informationen frei, sondern weist nicht zuletzt auch auf das philosophische Begehren der Menschen hin, des Bauplans des Lebens habhaft zu werden.

Genome Imaging_00

Melitta Moschik GENOME IMAGING 2011
LED-Display Detail

Genome Imaging Installation

Melitta Moschik GENOME IMAGING 2011
Installation LED-Monitor auf Sockel

Eröffnung Galerie White8 Vienna

Melitta Moschik GENOME IMAGING 2011
Ansicht Galerie White8, Wien