Interaktive Wasser/Licht Plastik
Rathausplatz Villach, Kärnten

Rathausplatz Villach, Kärnten
Geladener baukünstl. Wettbewerb: 1. Preis

Melitta Moschik Interaktive Wassersäule 2000

Im Rahmen der Neugestaltung des Rathausplatzes Villach wurde eine über ein Kamera- und Bildanalyse-system gesteuerte Wasserfontäne installiert, die die Bewegungsfrequenz, die Lebendigkeit des Platzes am Wasserspiel lesbar werden läßt.
Die Sphäre des Platzes, das örtliche Kommunizieren der Bewohner-und BesucherInnen wird am stetigen Wandel der Fontänenhöhe (min. 50 cm/ max. 500 cm) erfahrbar gemacht.
Über ein an der Rathausfassade montiertes digitales Kamerasystem wird permanent die Bewegung von Personen am Platz aufgezeichnet. Die Anwesenheit und Formation von BenützerInnen wird mittels digitaler Bildanalyse ausgewertet und ist Basis der interaktiven Steuerung der Wassersäule. Durch pulsierende, lang/kurz Intervalle in der Höhenvarianz wird ein Bild des Platzes in seiner urbanen Struktur vermittelt.

Die interaktive Wasser-Licht-Plastik als analoges Erscheinungsbild, als situative Reflexion des Rathausplatzes Villach.

Nachtaufnahme mit Kirche

Melitta Moschik -WASSER/LICHT-SÄULE- 2000
Nachtansicht

Familie mit Kindern

Melitta Moschik -WASSERSÄULE- 2000
Interaktionsspiel

Simulation

Melitta Moschik -Rathausplatzgestaltung- 2000
C-Simulation

Nachtaufnahme mit Rathausplatz

Melitta Moschik -WASSERSÄULE- 2000
Rathausplatz Villach, Nachtansicht

Wassersäule bei Nacht

Melitta Moschik – WASSER/LICHT SÄULE- 2000
Nachtansicht